Women’s Verto Micro Hoodie von The North Face im Test

 

Bei Bergfreunde.de habe ich eine leichte und vielseitig einsetzbare Winterjacke für die sonnigen milderen Tage im Winter gesucht. So durchstöberte ich den Outdoor-Onlineshop um mich letztendlich für die Women’s Verto Micro Hoodie  Winterjacke von The North Face  zu entscheiden. Zugegeben, im Shop sah die Jacke eher gewöhnlich aus – mir gefiel Sie trotzdem gleich. Abseits technischer Parameter sollte der Micro Hoodie natürlich auch „funktionieren“, also wurde Sie bestellt um es mit uns zweien zu versuchen.

North Face Women’s Verto Micro Hoodie – Schick & funktionell

The North Face- Womens Verto Micro Hoodie (1)Nach kurzer Zeit wurde die Winterjacke von The North Face auch schon geliefert, über den Versand bei den Bergfreunden lässt sich auch erneut nicht klagen. Flugs öffnete ich das Paket und war zu allererst erstaunt über das Gewicht der Jacke! Sie ist zudem dünn, leicht und lässt sich winzig klein zusammenfalten, sehr praktisch, das gefällt mir! Die Luftkammern sind mit Gänsedaunen gefüllt  und wie die ganze Jacke filigran, aber top verarbeitet. Eben jene Gänsedaunen lassen sich auch erkennen, ein gewolltes Gimmick von The North Face und einmal etwas anderes.

In der Produktbeschreibung wird eine Füllkraft von 800 CUIN genannt. Um das zu verstehen habe ich mich erstmal belesen. Die Füllkraft nennt man das „aufrichten“ der Daunenfedern nach einer Komprimierung, beispielsweise nach dem Verstauen der Jacke aus einem Rucksack. Je höher eine Füllmenge, desto höher ist die Wärmeisolation und 800 CUIN markiert dabei die Premium Qualität, welche gleichbleibende Wärme ermöglicht. Diese Daunenfüllung befindet sich wie bei einer Weste nur am Oberkörper, an den Kragen der Jacke wurde dabei ebenfalls gedacht und dieser mit Daunen versehen.

Die Gänsefedern schaffen dazu einen optischen Kontrast zur gleichbleibenden „sulphur spring green“ Farbe der Jacke. Das Material ist so dünn, das man die Gänsefedern tatsächlich durchscheinen sieht. Unter den vielen Daunenjacken die es auf dem Markt gibt, ist das (wie ich finde) etwas erfreulich anderes. Die Farbkombination die dabei entsteht, lässt die Jacke hipp und auf keinen Fall langweilig erscheinen.

Optisch auffällig, technisch überzeugend

The North Face- Womens Verto Micro Hoodie (12)Um sich die Farbe „sulphur spring green“ besser vorstellen zu können würde ich Sie  eher als intensiv bis knallig gelb an den Daunen und hell bis pastell gelb an den Ärmeln beschreiben. Das  Material, das für die Daunenkammern verwendet wurde, besteht aus 100% Polyamid und an den Ärmel aus einem Material-Mix von  86% Polyamid mit einer Mischung aus 14 % Elasthan, um die Bewegungsfreiheit an den Extremitäten zu gewährleisten. Das funktioniert auch sehr gut! Durch die Materialabweichung der Jacke entsteht optisch ein Farbunterschied der Jacke. Kleine Details peppen die Jacke auf und lassen diese  sportlich schick erscheinen. Das „North Face“ Logo wurde hier getreu dem Stil weiß auf die linke Brust und am Rücken auf der rechten Seite in Höhe der Schulter verewigt.

Ein Hinweis hinsichtlich eines weiteren Logos auf dem rechten Oberarm, signalisiert jeden wissenden das die Women’s Verto Micro Hoodie – Winterjacke eines der „Summit Series“ Produkte von The North Face ist. Am linken Handgelenk gibt es ebenfalls ein Logo, welches  auf die Wärmeisolation von 800 CUIN hinweist.

An beiden Ärmeln sind optisch 2 schwarze Streifen eingenäht die über die komplette Unterarmseite reichen, somit sind sie erst sichtbar wenn man die Arme hebt. Ein Streifen befindet sich jeweils im Achselbereich und der andere am Handgelenk. Dünner, mit Elasthan gemischter Stoff, befindet sich ebenfalls an den Seiten und bildet mit den Ärmeln eine Linie von Hals bis zum Jackenbund. Zwei Taschen für die Hände, jeweils eine links und rechts, werden durch die Daunenfüllung gewärmt und kühlen somit nicht so schnell aus.

The North Face- Womens Verto Micro Hoodie (8)Die Passform der „The North Face – Women’s Verto Micro Hoodie – Winterjacke“ wird in der Produktbeschreibung als leicht taillierte beschrieben, jedoch ist die Jacke eher eng anliegend und schafft somit eine super schöne, weibliche Figur. Der Gummizug, der am Jackenbund angebracht wurde, verstärkt optische die Passform. Außerdem gelangt kein Windzug oder Kälte durch unbeabsichtigtes hochrutschen der Jacke an den Körper.  Eine zusätzlich integrierte Kapuze, die ich auf den Bildern bei Bergfreunde. de nicht erkennen konnte, empfinde ich für sehr nützlich. Sie ist zwar dünn und bietet dem Kopf keine Wärmeisolation, aber schütz trotzdem vor Wind und Sprühregen. Der Gummizug an der Kapuze verhindert das sie verrutscht und das tut sie wirklich nicht, denn auch wie bei dem Gummizug am Jackenbund soll er nicht nur vorhanden sein, sondern auch seinen Zweck erfüllen. Er ist sehr enggespannt und hält daher war er verspricht – sehr schön!

Women’s Verto Micro Hoodie – Testbericht Fazit

Optisch ist die Jacke der Knaller! Sie ist für jeden Typ Frau tragbar. Sie hat Stil, Charme und ist ein optischer Hingucker. Egal wo man mit dieser Jacke hingeht, man fällt auf! Die Farbe ist nicht zu schrill aber bei weitem auch nicht langweilig. Die Passform ist top, sehr anschmiegsam, kein verrutschen, kein kneifen an den Achseln oder sonst wo. Die Bewegungsfreiheit gibt ebenfalls keinen Grund, über die Verto Micro Hoodie zu klagen. Sie trägt sich so leicht auf der Haut, das man denkt man trägt fast nichts.

Die Wärmeisolation kann ich nur bedingt mit einem Pluspunkt bewerten. Die Jacke hält das Zentrum des Körpers warm. Die Arme kommen dabei zu kurz, bedenkt werden sollte, daß diese Konstruktion vor allem für aktive Menschen erdacht wurde. Es im Winter einem Schneemann gleich zu tun, sorgt schnell für Unterkühlungen. Für Wanderungen in den Bergen oder ähnlichem ist eher abzusehen, wenn die Temperaturen unter die 0°C gehen. Als Übergangsjacke, wenn die Tage nicht mehr so eisig sind, eignet sich die Jacke dagegen hervorragend. Den Preis von 220 Euro ist der Women’s Verto Micro Hoodie auf jeden Fall wert – allein schon wegen der tollen Optik 😉

Positiv Neutral Negativ
  • Tolle Optik
  • Sehr gute Passform
  • Gummizug an Jackenbund & Kapuze
  • Wärmeisolation – in der Stadt wird es schnell kalt, bei sportlichen Aktivitäten relativiert sich das aber wieder.
  • Nichts zu bemängeln – der Kaufpreis ist kein Schnäppchen, aber sieht die Jacke nicht einfach toll aus?! 😎
Literatur die nicht fehlen darf

DMAX Survival-Guide für echte Kerle: Das ultimative Outdoor-Handbuch von Joe Vogel

Preis: EUR 19,95

(0 Bewertungen)

80 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 10,93

Das grosse Buch der Überlebenstechniken

Preis: EUR 9,95

4.2 von 5 Sternen (208 Bewertungen)

44 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 6,39

Draußen (über)leben

Preis: EUR 19,90

(0 Bewertungen)

60 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 2,81

Dutch Oven: Kochen über offenem Feuer

Preis: EUR 16,99

4.0 von 5 Sternen (148 Bewertungen)

72 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 15,89

 

Schlagworte

, , , ,

Ähnliche Artikel

Über den Autor

Ich bin Susi, entdecke gerade erst das Schreiben für mich, reise und urlaube gern - aber wer tut das nicht ;-)