Schweizer Wintererlebnisse – Neue Werbekampagne aus der Schweiz (gesponsertes Video)

 

gesponserter Artikel – Die Schweiz ist zwar als das „Land der Uhren“ bekannt, dennoch können insbesondere Urlauber die Zeit hier auch mal getrost vergessen. Das gilt vor allem für die kalte Jahreszeit: Urige Almhütten, verschneite Dörfer und ein atemberaubendes Alpenpanorama ergeben zusammen ein einzigartiges und wunderschönes Winterwunderland. Die Stille der Natur, die herrlich klare Luft und die bekannt gemütliche Mentalität der Einheimischen: In kaum einem anderen Reiseland hat das Modewort „Entschleunigung“ eine derart hohe Bedeutung. Weit ab von Stress und Hektik finden die Gäste hier ideale Bedingungen für einen rundum erholsamen Urlaub vor.

Nur kein Stress – Winter 2012/2013 in der Schweiz

Wintersport ist keine Pflicht – die einmalige Natur lädt auch zum gemütlichen Entspannen ein. Hier im Bild die Riederalp. Oberhalb der Riederalp liegt der Aletschwald. Riederalp liegt im Bereich der seit 2002 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärten Bergregion Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn. Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Dass Wintersportler hier ebenfalls perfekte Voraussetzungen vorfinden, ist längst kein Geheimnis mehr: Laut einer aktuellen Studie befinden sich immerhin sechs Destinationen in der Schweiz unter den „Top Ten“ der beliebtesten Skigebiete in den Alpen. Das hat natürlich auch Gründe: Die Schweiz hat in den letzten Jahren viel investiert, um den Touristen ein einmaliges Ferienerlebnis bieten zu können. So wurde nicht nur die Infrastruktur deutlich verbessert, sondern es wurden auch zahlreiche moderne Beschneiungsanlagen angeschafft, so dass in den ohnehin schon sehr schneesicheren Gebieten in der Wintersaison optimale Bedingungen für Skifahrer vorherrschen.

Ein weiterer Grund, der für die außerordentliche Beliebtheit der Schweizer Destinationen ausschlaggebend ist, betrifft aber auch die Landschaft. Zermatt, das Matterhorn oder die einzigartige Aletsch-Arena bilden zusammen ein Bergpanorama, das woanders in dieser Form wohl nicht zu finden ist.

Der neue Werbespot zum Winterurlaub in der Schweiz

Wintersportfans finden im Arosa Skigebiet perfekte Bedingungen vor. Foto: manwalk / pixelio.de

Dass die Schweiz im Winter aber nicht nur für Sportfans ein herrliches Ziel ist, beweisen zudem die zahlreichen Wellnesshotels, die ihren Gästen Komfort auf höchster Ebene bieten. Wer eine Auszeit vom winterlichen Alltag sucht, ist hier also genau richtig. Das Gefühl, sich einmal so richtig verwöhnen zu lassen, garantiert zusammen mit den herzhaften kulinarischen Spezialitäten und der spektakulären Natur einen Aufenthalt, der wohl einfach unvergesslich bleibt. Und noch ein Aspekt sollte erwähnt werden: Auf Après-Ski, Party und Fun wird in der Schweiz traditionell nicht so großen Wert gelegt. Dies freut vor allem jene Urlauber, die einfach nur das gehobene Ambiente genießen und sich entspannen möchten.

Die Top 5 der Schweizer Ski-Gebiete*

  • 1.) Aletsch-Arena
    • Ein Skigebiet mit 35 modernen Anlagen, verbunden auf 104 top präparierten Pistenkilometern. Anfängerhügel, Snowparks, Halfpipes und beleuchtete Nachtpisten inklusive. Die 75,5 km Winterwanderweg, die 14 km Schlittenabfahrt Fiescheralp-Lax oder die vielen Sonnenterrassen und Aussichtsgipfel begeistern auch alle Nicht-Skifahrer!
  • 2.) Arosa
    • Das Skigebiet Arosa verfügt über 70,5 km präparierte Pisten (31 blau, 32,5 rot und 7 schwarz) und gehört damit zu den mittelgroßen Skigebieten der Schweiz.
  • 3.) Saas-Fee
    • Das Skigebiet bietet knapp 100 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade. Da die Pisten von Saas-Fee größtenteils nordexponiert und in Höhenlagen liegen, gelten sie als schneesicher. Die längste Piste vom Mittelallalin nach Saas-Fee überwindet auf einer Länge von 14 km 1778 m Höhenunterschied.
  • 4.) Adelboden
    • Die Skiregion Adelboden-Frutigen-Lenk umfasst mehr als 170 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade, einschließlich der Weltcup-Riesenslalom-Piste auf dem Chuenisbärgli. Dazu gibt es 23 km Langlaufloipen, 74 km Winterwanderwege und ein Kunsteiszentrum (mit Eisbahn und Einrichtungen für Curling und Eisstockschießen).
  • 5.) Grindelwald
    • Die Jungfrau Region mit ihrer einmaligen Kulisse ist eine Wintersportarena der Superklasse. 44 Bahnen und Skilifte laden zum Schneevergnügen ein. Rund 220 km ausgezeichnet präparierte Pisten bieten von einfachen bis anspruchsvollen Abfahrten für jeden Geschmack etwas.

*Quelle: www.20min.ch

Literatur die nicht fehlen darf

DMAX Survival-Guide für echte Kerle: Das ultimative Outdoor-Handbuch von Joe Vogel

Preis: EUR 19,95

3.9 von 5 Sternen (34 Bewertungen)

71 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 10,95

Das grosse Buch der Überlebenstechniken

Preis: EUR 9,95

4.2 von 5 Sternen (212 Bewertungen)

37 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 9,82

Draußen (über)leben

Preis: EUR 19,90

4.4 von 5 Sternen (78 Bewertungen)

47 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 5,96

Dutch Oven: Kochen über offenem Feuer

Preis: EUR 16,99

4.0 von 5 Sternen (150 Bewertungen)

55 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 15,89

 

Schlagworte

, , , , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Über den Autor

Ich bin Markus, Betreiber dieses Blogs, Motorradfan, Comicfan und natürlich…Outdoorfan 【ツ】