Finnland: Urlaub abseits vom Massentourismus

 

Finnland ist zu jeder Jahreszeit das ideale Reiseziel für die ganze Familie. Hier sind Kinder herzlich willkommen. Spannende Angebote warten darauf, entdeckt zu werden. Das geheimnisvolle Land im äußersten Norden Europas bietet neben atemberaubenden Landschaften auch unzählige Freizeitangebote und Ausflugsziele. Urlaub mit der Familie in Finnland bedeutet Natur pur, abenteuerliche Wanderungen, rasante Wildwasser- oder Hundeschlittenfahrten und das gesunde Schwitzen in der Sauna.

Finnische Freizeitaktivitäten für die ganze Familie

Ein Urlaub im Land der 1000 Seen lässt keine Wünsche offen. Ein Mekka für Aktivurlauber. Mehr als 188.000 Seen bedecken mit ihrer Gesamtfläche fast ein Zehntel des Landes. Die meisten davon sind während der Eiszeit durch das schmelzende Eis entstanden. Das Angebot an Wassersportmöglichkeiten ist riesig. Ob Segeln, Surfen, Boot oder Kanu fahren, Angeln, Tauchen oder Schnorcheln, hier findet jeder Wassersportbegeisterte sein Eldorado.

Wanderungen durch die einzigartige Natur durch unendliche Wälder, entlang der idyllischen Seen, durch die typisch nordische Fjelllandschaft oder in den faszinierenden Nationalparks sind ein Highlight für die ganze Familie.

Traumhaft – an einsamen Seen mangelt es dem Land im hohen Norden nicht. Foto: Waldo93 / Pixabay

Jung und Alt kommen in den zahlreichen Themen- und Freizeitparks voll auf ihre Kosten. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Freizeitpark „Muumimaailma“ auf der Kailo-Insel an der Westküste Finnlands. Hier treiben die Mumins ihr Unwesen. Die Muminwelt begeistert jährlich unzählige Besucher des Parks. Zu den Highlights gehören neben dem fünfstöckigen Muminhaus das Feuerwehrhaus, Muminmamas Küche, Hemulens Haus, Muminpapas Boot und Snufkins Zelt.

Der traditionsreiche Freizeitpark Linnanmäki ist der größte in Finnland. Er befindet sich in Helsinki und ist ein wahrer Besuchermagnet. Verschiedenste Themengebiete mit atemberaubenden Attraktionen warten darauf, erobert zu werden.

Auch Tykkimäki, der drittgrößte Freizeitpark Finnlands, ist immer einen Besuch wert. Über 40 Fahrgeschäfte und täglich stattfindende Shows laden zu Spaß und Action ein. Auf der Tierfarm können verschiedene Tiere wie Ziegen, Schafe und Ponys gestreichelt werden.

Wer sich für einen Zoobesuch entscheidet, hat die Qual der Wahl. Mehr als 60 Tierparks und Zoos gibt es in Finnland, wobei der Tierpark von Ranua, der Korkeasaari, der Tierpark von Ähtäri und Zoolandia in Lieto zu den größten gehören.

Helsinki – Perle der Ostsee

Ein absolutes Muss bei jeder Finnlandreise ist Helsinki. Hier gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie den evangelisch-lutherischen Dom, das Parlament, die Finlandia Halle oder die Uspenski-Kathedrale zu bestaunen. Kunstinteressierte sollten es nicht versäumen, das finnische Nationalmuseum zu besichtigen.

Finnland kann auch ganz modern, wie hier in Helsinki. Foto: Angelo_Giordano / Pixabay

Interessante Exponate zeugen von der Geschichte des Landes, von der Steinzeit, über das Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert. Dabei sind die Deckengemälde des Museums mit den Fresken „Ilmarinen pflügt ein Feld voller Schlangen“, „Die Verteidigung des Sampo“ oder „Das Schmieden des Sampo“ besonders hervorzuheben.

Literatur die nicht fehlen darf
 

Schlagworte

, , ,

Ähnliche Artikel

Über den Autor